ÄktschenZeit

Willst du etwas erleben und das am liebsten gemeinsam mit anderen?
Dann bist Du herzlich eingeladen!!!

Wer?      Du bist 5 – 11 Jahre alt
Wann?    am 12. Oktober 2019
              von 9 – 12 Uhr
              ab 8:45 Uhr Ankommenszeit
Wo?        Evangelisches Gemeindehaus Beutelsbach

#4 Seemanns-Crew: Paulus in Rom

- ROM – ROM – WIR SIND ENDLICH IN ROM!
- Wo wohnt Paulus?
- ungewisse Zukunft
- zwiegespaltener Besuch

Aussagen von Paulus über seine Zukunft:
- „In Rom wird sich alles entscheiden – zum Tod oder zum Leben.“
- „Nichts, was heute passiert und nichts, was morgen passiert, kann mir Gottes Liebe nehmen.“
- „Ich kann da reingehen und es getrost abwarten, weil ich weiß, dass ich mit Gott verbunden bin und seine Liebe zu mir gilt.“

Fazit: „Nichts kann mich von der Liebe Gottes trennen.“ (Römer 8,39)

#3 Seemanns-Crew: Paulus Vergangenheit

- Warum muss Paulus vor das oberste Gericht in Rom?
- einschneidendes Erlebnis
- Licht – Stimme – Blindheit – Auftrag
- Verändert für immer!

Aussagen von Paulus über seine Vergangenheit:
- „Ich habe diese Jesusgläubigen verfolgt
  bis auf den Tod.“
- „Jesus hat sich mir selbst gezeigt.
  Das hat alles verändert!“
- „Drei Tage lang war ich blind. In diesen
  3 Tagen dachte ich viel nach.“
- Mein Auftrag: „…damit ich den anderen
  Völkern die Botschaft von Jesus verkünde.“

Fazit: Jesus spricht: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.“ (Johannes 14,6)

#2 Seemanns-Crew: Paulus auf der Insel Malta

- Gefangener Paulus mit Besatzung gestrandet
- Schlangenbiss und schlimmer Verdacht
- übernatürliche Heilungen
- neuer Aufbruch nach Rom

Aussagen der verwunderten Schiffsbesatzung und Inselbewohner
über Paulus:

„Er müsste schon längst tot umgefallen sein. Das gibt es doch nicht!“
„Wie? Hast du ihn jetzt gerade gesund gemacht? Und du sollst kein Gott sein?“
„Es scheint so, als ob Gott wirklich Paulus begleitet!“

Fazit: Jesus ist dein ständiger Begleiter.

#1 Seemanns-Crew: Paulus Schiffbruch

- Gefangener Paulus muss nach Rom
- Reise mit dem Schiff - In welchem Hafen kann man überwintern?
- Paulus mischt sich ein
- Sturm - Unwetter - Verzweiflung - Hunger - verloren

Aussagen der verwundeten Schiffsbesatzung zu Paulus:
„Wer bist du überhaupt?"
"Wie kannst du in so einer aussichtslosen Situation deinem Gott glauben, dass wir alle lebend wieder herauskommen?"
"Paulus ist kein gewöhnlicher Gefangener."
"Sein Gott ist bei ihm..."

Fazit: Jesus ist da. Deshalb brauche ich keine Angst zu haben.

Ansprechpartner:
Lydia Schneckenburger / Kinder & Jugendreferentin
Tel: 07151 / 1695962 / l.schneckenburger@die-apis.de